20. Januar 2022

BIKE24 Holding AG: BIKE24 launcht Onlineshop in Frankreich und Italien

DGAP-News: BIKE24 Holding AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Markteinführung
20.01.2022 / 11:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

BIKE24 launcht Onlineshop in Frankreich und Italien

  • Länderspezifische Präsenzen in den beiden großen europäischen Radsportnationen gestartet
  • Unkomplizierter Online-Einkauf rund ums Fahrrad jetzt für noch mehr Kundinnen und Kunden
  • 2022 wird für BIKE24 das Jahr der Expansion in Kontinentaleuropa

Dresden, 20. Januar 2022 - Ab sofort können noch mehr Radenthusiasten in Europa bei BIKE24 ganz einfach in ihrer Landessprache einkaufen. Die führende E-Commerce-Fahrradplattform ist jetzt auch in Frankreich und Italien mit eigenen länderspezifischen Präsenzen vertreten. Damit wird BIKE24 in zwei weiteren radsportbegeisterten Ländern Südeuropas zur zentralen Anlaufstelle für den Online-Einkauf rund ums Fahrrad.

"Mit den neuen Shops ermöglichen wir unseren Kundinnen und Kunden ein auf sie zugeschnittenes Einkaufserlebnis ohne sprachliche Hürden", berichtet Andrés Martin-Birner, Mitgründer und CEO von BIKE24. "Das Beispiel Spanien hat gezeigt, welches Potenzial uns lokalisierte Auftritte bieten. Dieses Konzept werden wir jetzt kontinuierlich in weiteren Ländern in Kontinentaleuropa umsetzen, mit dem Ziel, in allen wichtigen Märkten eine Führungsposition einzunehmen."

Nach dem erfolgreichen Start des Konzepts in Spanien, wo das Digital-Unternehmen im vergangenen Jahr seinen Umsatz mehr als verdoppelte, folgen nun mit Frankreich und Italien zwei weitere große Fahrradnationen Europas. Neben der Begeisterung für den Rennradsport, die die berühmten Rundfahrten "Tour de France" und "Giro d'Italia" dort regelmäßig auslösen, wächst auch die Community der Freizeit- und Alltagsradler stetig. Das zeigte sich in den vergangenen beiden Jahren auch bei BIKE24 durch stark steigende Bestellzahlen. Mit den beiden neuen länderspezifischen Shops macht das Unternehmen nun den nächsten Schritt, um in Kontinentaleuropa zur zentralen Anlaufstelle im Netz für den Einkauf rund ums Fahrrad zu werden. Mit rund 77.000 Artikeln von mehr als 800 Marken bietet es dabei das breiteste und tiefste Sortiment der Branche.

Das Credo von BIKE24: Wer schnell findet, was er sucht, hat mehr Zeit für sein Hobby. Daher ist der erst kürzlich komplett neugestaltete Onlineshop darauf ausgerichtet, den Einkauf so unkompliziert wie möglich zu machen. Bei den neuen Länderversionen werden zudem im Laufe des Jahres jeweils an den Markt angepasste Filter und Bezahloptionen eingeführt. Lokalisierte Inhalte etwa bei Newslettern sorgen in Kürze für zusätzliche Inspiration der Kundinnen und Kunden. Bei Beratungsbedarf steht ihnen darüber hinaus ein kompetentes Serviceteam zur Seite - in Kürze auch auf Französisch und Italienisch.

Der Launch der beiden neuen Shops steht im Zeichen der internationalen Expansion von BIKE24. Der europäische Fahrradmarkt bietet dafür ein enormes Wachstumspotenzial. So lag das Gesamtvolumen 2020 allein im Bereich Kompletträder bei 18,3 Milliarden Euro[1]. In den kommenden drei bis vier Jahren plant das Unternehmen im Zuge des weiteren Rollouts lokalisierte Onlineshops in allen wichtigen Ländern Europas zu launchen sowie ein Netzwerk an Logistikzentren zu errichten, um Kunden in allen europäischen Märkten Bestell- und Lieferservice auf Top-Niveau zu bieten. Der erste Standort dafür ist mit dem neuen Logistikzentrum bei Barcelona bereits gefunden. Ab Ende des Jahres wird BIKE24 von hier aus Bestellungen aus Südeuropa schnell und preisgünstig abwickeln.

Weitere Informationen und Pressematerial finden Sie hier:
Website - Facebook - Instagram - Twitter - YouTube

Pressekontakt:
Bettina Fries
E-Mail: presse@bike24.net
+49 1722976243

Über BIKE24
BIKE24 gehört zu den führenden E-Commerce-Fahrradplattformen in Kontinentaleuropa. Der Online-Händler mit Fokus auf das Premiumsegment ist die zentrale Anlaufstelle für die schnell wachsende Community der Fahrrad- Enthusiasten und fördert so die grüne Mobilität. 2002 von CEO Andrés Martin-Birner, Falk Herrmann und Lars Witt, verantwortlich für Legal & Eigenmarken, in Dresden gegründet, hat er sich schnell zu einem in Kontinentaleuropa führenden und weltweit agierenden E-Commerce-Unternehmen in diesem stark wachsenden Markt entwickelt. Der Online-Shop bietet den Kunden 77.000 Artikel von mehr als 800 Marken. Damit verfügt BIKE24 in Kontinentaleuropa über das breiteste Sortiment an Markenprodukten der Branche. Die Online-Fahrradplattform ist bereits mit fünf lokalen Online-Shops in Deutschland (bike24.de), Österreich (bike24.at), Spanien (bike24.es), Frankreich (bike24.fr) und Italien (bike24.it) in Kontinentaleuropa präsent. Darüber hinaus beliefert der internationale Shop (bike24.com) Kunden auf der ganzen Welt.

[1] Quelle: "2021 European Bicycle Industry and Market Profile" Report der Confederation of the European Bicycle Industry (CONEBI).



20.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this